Über uns
Die Birkert Bande?

Das sind fünf Geschwister, die zusammen mit der Musik aufgewachsen sind und sich in der eigenen A-Cappella-Gruppe verwirklichen. Trotz aller Streitereien verbindet sie das gemeinsame Musizieren ein Leben lang. Angefangen mit Engagements zu verschiedensten Feierlichkeiten und in der Kirche gibt die Birkert Bande nun regelmäßig eigene Konzerte. Dabei ist das abwechslungsreiche Programm heiter und nachdenklich, klassisch und modern, vokal und instrumental.

Neben der Schule oder dem Studium sind alle fünf in verschiedenen Ensembles und Chören aktiv. Vier von ihnen sind Preisträger des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“. Außerdem werden die Geschwister von der Otto-Meister-Stiftung gefördert.

Youtube
content
Unser Sopran, Benedikt

Viele kennen ihn als den lieben, kleinen, süßen und braven Jungen. Als Bruder kennt man ihn besser! Man kennt ihn anders. Mit seinem wunderbar frechen Knabensopran bereichert er unsere Konzerte. Als Cellist ist er schon trotz seines jungen Alters ein gefragter Musiker.

content
Unser alter Sopran, Emily

Das einzige Mädchen hat es mit vier Brüdern natürlich nicht leicht. Irgendwie hat sie es jedoch trotzdem geschafft, ohne Schäden aus dem Elternhaus zu entfliehen. Bis heute versteht keiner von uns Jungs, wie sie neben ihrem Musikstudium und der Großzahl musikalischer Anfragen die Zeit für die Birkert-Bande findet. Sie bezaubert nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch auf der Violine, dem Klavier und der Orgel.

content
Unser Tenor, Antonin

Antonin ist ein enthusiatisches Chormitglied in der Schule. Wir schätzen ihn für seinen flexiblen Stimmumfang. Wenn er mal nicht singt, ist er meist mit seinem roten Geigenkoffer unterwegs. Aber nein, er schmuggelt nichts Illegales. Diesen Wert, den er in diesem Koffer transportiert, nutzt er nur, um Orchester zu bereichern. Außerdem wird er von Tasteninstrumenten aller Arten magisch angezogen.

content
Unser Bariton, Constantin

Constantin ist unser Bariton. Wenn er die Chance dazu hat, singt er Tenor. Aber wenn Florentin mal Cello spielt, kann er auch den Bass übernehmen. Als Combo-Gitarrist (Combo_223) und Jazz-Spezialist bringt er neue Harmonien ein. Außerdem studiert er Elektro- und Informationstechnik und ist der erste, der bei Fragen der Technik um Rat gebeten wird. Er kümmert sich um die Homepage und bildet mit Klaus Kempter das Management der Bande.

content
Unser Bass, Florentin

Als Meister der tiefen Töne trägt er in vielen Chören und Orchestern eine große Verantwortung. Der leidenschaftliche Bass und Cellist inspiriert und motiviert mit seiner Art zu musizieren. Seine sehr direkte Art, Kritik und Komplimente zu äußern, bereichert oftmals die Probeneffektivität. Als erfahrener Cellist ist er bei diversen "Gruppen" ein gefragter Musiker.